RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Archivierung sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Datenbestände

Thema des gemeinsamen Workshops von RatSWD, nestor und GESIS ist der Umgang mit den spezifischen Herausforderungen der Langzeitarchivierung von sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Daten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen nach den jeweiligen Zuständigkeiten und Anforderungen.

Organisationsteam:
Natascha Schumann (DNB)
Claudia Oellers (RatSWD)
Brigitte Hausstein (GESIS)

 

Präsentationen und Vorträge:

Anforderungen von Seiten der Wissenschaft an Archivierung
Prof. Dr. G. Wagner, RatSWD

Einführung in die digitale Langzeitarchivierung
N. Schumann, DNB/nestor

Einführung in das OAIS-Referenzmodell
S. Schrimpf, DNB

Vertrauenswürdige digitale Archive: DIN Norm 31644
Dr. C. Keitel, Landesarchiv-Baden-Württemberg

Zertifizierungsverfahren im Europäischen Kontext
Dr. H. Harmsen, DANS

Metadaten für die Langzeitarchivierung
S. Hein, DNB

Metadaten und die Data Documentation Initiative (DDI)
W. Zenk-Möltgen, GESIS

Planung von Forschungsdaten-Management
J. Ludwig, SUB Göttingen

Persistent Identifier: Referenzierung; Versionierung und Adressierung
N. v. d. Hude, DNB

Vergabe von DOI-Namen für Forschungsdaten
B. Hausstein, GESIS

European Persistent Identifier Consortium
T. Kalman, GWDG

Langzeitarchivierung von Forschungsdaten: GESIS-Archiv
R. Mauer, GESIS

Langzeitarchivierung von Forschungsdaten: Deutsches Klimarechenzentrum
Dr. H. Luthardt, DKRZ

Langzeitarchivierung von Forschungsdaten: Institut für deutsche Sprache
Dr. Andreas Witt, IDS