RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Re3Data Online-Datenverzeichnis gestartet

Nicht nur werden immer mehr Forschungsdaten unter Einsatz vieler Arbeitsstunden produziert, auch das „data sharing“, also Daten im Rahmen von zuverlässigen Infrastrukturen zugänglich und nachnutzbar zu machen, hat sich in Deutschland etabliert. Die Herausforderung besteht nunmehr darin, Orientierungshilfen in dieser heterogenen Datenlandschaft zu bieten. Das von einer internationalen Online-Community von Bibliothekaren fortlaufend aktualisierte Datenportal Databib (http://databib.org) bietet eine solche Suchfunktion bereits seit geraumer Zeit.

Seit Mai 2013 besteht mit der von der DFG-geförderten Initiative „Registry of Research Data Repositories“ (http://www.re3data.org) nun auch in Deutschland ein Online-Verzeichnis für vielfältige Datenbestände. Eine Suchfunktion, ein speziell entwickeltes Vokabular für die Registrierung und Beschreibung von Datensätzen (Metadaten) sowie ein Leitsystem sollen das Durchsuchen der Datenbestände zusätzlich erleichtern und die Sekundärnutzung von Daten fördern.