RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Abstracts und Präsentationen der 8| KSWD

Montag 02. März 2020

Ab 09:00 - Registrierung


10:00–10:05
Begrüßung
Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D. - Vorsitzende des RatSWD; Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg


10:05–10:20
Begrüßung durch das BMBF
MinDirig Dr. Dietrich Nelle - Bundesministerium für Bildung und Forschung


10:20–11:00
Plenarvortrag: Evidenzbasierte Wirtschaftspolitik
Prof. Dr. Claudia Buch - Deutsche Bundesbank


11:00–11:25
Plenarvortrag: Vision einer NFDI im Lichte der ersten Ausschreibungsrunde
Prof. Dr. Stefan Liebig - Freie Universität Berlin; DIW Berlin; Sozio-ökonomisches Panel (SOEP); Rat für Informationsinfrastrukturen (RfII)
pdfPräsentation


11:25–11:50
Plenarvortrag: Communities gestalten mit – Einbindungsmöglichkeiten zur künftigen Entwicklung der Forschungsdateninfrastrukturen
Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D.
pdfPräsentation


11:50–12:00
Überblick zur 8| KSWD
Dr. Mathias Bug - Leiter der Geschäftsstelle des RatSWD
pdfPräsentation


12:00–13:00 - Mittagspause und Austauschmöglichkeit an den Informationsständen


13:00–14:30
Parallelsessions I - A B C

Session A
Zum Stand der Evidenzbasierung deutscher Politik

Prof. Dr. Monika Schnitzer - Ludwig-Maximilians-Universität München

Paneldiskussion mit:

  • Prof. Dr. Thomas K. Bauer - Ruhr-Universität Bochum; Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung (RWI)
  • Dr. Andrea M. Schneider - Bundeskanzleramt 
  • Florian Spengler- Nationaler Normenkontrollrat
  • Michael Vollert - Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Session B
Braucht die Wissenschaft noch Zufallsstichproben? Möglichkeiten und Grenzen alternativer Stichprobenverfahren

Prof. Dr. Jürgen Schupp - Stellv. Vorsitzender RatSWD; Freie Universität Berlin; Sozio-ökonomisches Panel (SOEP)
Prof. Dr. Mark Trappmann - Otto-Friedrich-Universität Bamberg; Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Es sprechen:

  • Janina Mütze - Civey
  • Prof. Dr. Rainer Schnell - Universität Duisburg-Essen
    pdfPräsentation
  • Thorsten Thierhoff - forsa

Session C
Justiz- und Innenpolitik gestalten –Potentiale der Kriminal- und Strafrechtspflegestatistik nutzen und erhöhen

Prof. Dr. Monika Jungbauer-Gans - Leibniz Universität Hannover; Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)
Dr. Andreas Daniel - Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)

Paneldiskussion mit:

  • Dr. Christoph Birkel - Bundeskriminalamt
  • Susanne Bunke - Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
  • Prof. Dr. Wolfgang Heinz - Universität Konstanz
  • Prof. Dr. Dietrich Oberwittler - Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht; Universität Freiburg
  • Prof. Dr. Daniela Pollich - Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

14:45–15:30
Elevator Pitches zum Poster-Wettbewerb
"Nachnutzung von Forschungsdaten" des wissenschaftlichen Nachwuchses der Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften

Moderation:
Prof. Stefan Bender - Deutsche Bundesbank


15:30–16:00 - Kaffeepause und Austauschmöglichkeit an den Informationsständen


16:00–17:30
Parallelsessions 2 - D E F

Session D
Forschungsdateninfrastruktur: die Rolle der Fachinformationsdienste

Olaf Siegert - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW)

Es sprechen:

  • Ralf Depping - Fachinformationsdienst Soziologie (SocioHub)
    pdfPräsentation
  • Dr. Sabine Imeri - Fachinformationsdienst Sozial- und Kulturanthropologie
  • Dr. Julia Kreusch und Dr. Anke Hertling - Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
    pdfPräsentation
  • Tim Schardelmann - Informationsdienst Politikwissenschaft (POLLUX)
    pdfPräsentation
  • Dr. Sebastian Stoppe - Fachinformationsdienst Medien-, Kommunikations- und Filmwissenschaften (adlr.link)
    pdfPräsentation
  • Sven Vlaeminck - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW)
    pdfPräsentation

Session E
Apps und Wearables: Chancen und Herausforderungen für die Wissenschaft

Prof. Dr. Michael Eid - Freie Universität Berlin
pdfPräsentation

Es sprechen:

  • Dr. Sebastian Bähr - Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
    pdfPräsentation
  • Prof. Dr. Ulrich W. Ebner-Priemer - Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Stefan Dittrich - Fachlicher Projektleiter für den Zensus 2021 am Statistischen Bundesamt (Destatis)

Session F
Registerdaten für die Wissenschaft

Prof. Dr. Ulrike Rockmann - Freie Universität Berlin; Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin

Paneldiskussion mit:

  • Dr. Alexander Dix - Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz e.V.
    pdfPräsentation
  • Eric Schulte Nordholt - Statistics Netherlands (CBS)
    pdfPräsentation
  • Prof. Dr. Harald Oberhofer - Wirtschaftsuniversität Wien; Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
    pdfPräsentation
  • Dr. Walter Radermacher - Generaldirektor von Eurostat 2008–2016, Präsident des Statistischen Bundesamtes 2006–2008

17:45–18:15
Gustav von Schmoller-Vorlesung
Wie kann und sollte die Wissenschaft Daten gegenüber der Gesellschaft zum Sprechen bringen?                                                            

Laudator:
Prof. Dr. Richard Hauser - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main
pdfLaudatio

Ehrung:
Prof. Dr. Dr. h.c. Gert G. Wagner - Max Planck Institut für Bildungsforschung (MPIB); Sozio-ökonomisches Panel (SOEP); Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG); Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech)
pdfPräsentation


18:15–18:30
Bekanntgabe der Wahlergebnisse
für die Berufungsvorschläge der wissenschaftlichen Mitglieder des RatSWD in der 7. Berufungsperiode
Prof. Dr. Ulrike Rockmann
pdfWahlergebnisse


18:30–19:15
Poster-Ausstellung
zur "Nachnutzung von Forschungsdaten" des wissenschaftlichen Nachwuchses der Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften mit Sektempfang


19:15–21:00
Abendempfang


 

Dienstag 03. März 2020

Ab 08:30 - Registrierung


9:00–9:30
Plenarvortrag: Scores, Ratings, Indikatoren. Über die Datafizierung der Gesellschaft
Prof. Dr. Steffen Mau - Humboldt-Universität zu Berlin


9:45–10:30
Science Slam
über Forschung an den akkreditierten Forschungsdatenzentren

Warm-up Act:
Prof. Dr. Thomas K. Bauer - Ruhr-Universität Bochum; Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung
Prof. Stefan Bender - Deutsche Bundesbank

Science Slam:
Larissa Klick - FDZ Ruhr am RWI
Frederik Wiynck - FDZ BA im IAB

Moderation:
Dr. Pascal Siegers - GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften


10:45–12:15
Parallelsessions 3 - G H I

Session G
FAIRer Datenzugang für die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Prof. Stefan Bender - Deutschen Bundesbank

Paneldiskussion mit:

  • Prof. Dr. Joachim Gassen - Humboldt-Universität zu Berlin; TRR 266 „Accounting for Transparency“
  • Prof. Dr. Iris Pigeot - Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS; Universität Bremen
  • Dr. Pascal Siegers - GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
  • Prof. Dr. Klaus Tochtermann - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW)

Session H
Forschung zu Digitalisierung: Datenoutput für die Wissenschaft

Prof. Dr. Thomas K. Bauer - Ruhr-Universität Bochum; Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Es sprechen:

  • Dr. Fabian Flöck - GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
    pdfPräsentation
  • Prof. Dr. Manfred Hauswirth - Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft; Fraunhofer FOKUS
    pdfPräsentation
  • Dr. Claudia Kramer - KIT-Bibliothek und Constanze Scherz - Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    pdfPräsentation
  • Dr. Roland A. Stürz - Bayerisches Forschungsinstitut für digitale Transformation (bidt)
    pdfPräsentation

Session I
Remote Access zu amtlichen Mikrodaten – Europäische Einblicke

Dr. Heike Wirth - GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
pdfPräsentation

Es sprechen:


12:15–13:00 - Mittagspause und Austauschmöglichkeit an den Informationsständen


13:00–13:45
Plenarvortrag: Registerdaten und Big Data: Eine Bestandsaufnahme von Forschungslücken
Prof. Dr. Frauke Kreuter-  Universität Mannheim; Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB); University of Maryland
pdfPräsentation


13:45–14:00
Verleihung des RatSWD-Posterpreises und Abschluss der 8| KSWD
durch Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D.