RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Datenzugang zu Big Data

Im Zuge der Digitalisierung produzieren insbesondere private Unternehmen ein wachsendes Volumen an Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftsdaten. Dieses Potential steht der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Forschung heute nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Arbeitsgruppe widmet sich den Fragen, ob und wie sich ein gesicherter Datenzugang für die Wissenschaft erreichen lässt, die Reproduzierbarkeit von Forschungsergebnissen gewährleistet wird und welche datenschutzrechtlichen und forschungsethischen Probleme bei der Forschung mit Big Data zu berücksichtigen sind. Die Arbeitsgruppe analysiert, welche fachspezifische Forschung bislang mit Big Data gemacht wurde und wie die Bedingungen des Datenzugangs konkret aussahen. Darüber hinaus identifiziert die AG konkrete Hindernisse, die sich für Forschende im Datenzugang ergeben.

Format: AG

Ziel: Erarbeitung von Empfehlungen zum Abbau von Hürden beim Zugang zu Daten der Privatwirtschaft.

Output: Veröffentlichung eines Berichtes im Rahmen der RatSWD Output Series

Zeitraum: Start Herbst 2017, Abschluss bis Frühjahr 2019, Publikation bis Sommer 2019