RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Gemeinsame Richtlinien in den Forschungsdatenzentren

Eine Angleichung der Standards zwischen den einzelnen Forschungsdatenzentren (FDZ) kann Synergien zwischen den FDZ nutzen, die Transparenz des Datenzugangs und der Datenqualität für die Nutzenden erhöhen, die Arbeit mit den Forschungsdaten erleichtern sowie den Austausch innerhalb der Forschungsgemeinschaft stärken.

Eine durch den RatSWD gegründete Arbeitsgruppe entwickelt gemeinsame Strategien und Empfehlungen, um die Arbeit der FDZ stärker aufeinander abzustimmen. Vier Themenfelder stehen hierbei im Mittelpunkt:

  1. Beschreibung und Etablierung der Akkreditierung der FDZ als Marke,
  2. einheitliche Vorgaben zur Transparenz der Datenqualität durch eine harmonisierte Vorgehensweise bei der Dokumentation von Forschungsdaten und Bereitstellung von Informationen über die Qualität der Daten,
  3. Vereinheitlichung von Prozessabläufen und
  4. gemeinsame Standpunkte zu rechtlichen und ethischen Fragen.
Format: Gemeinsame AG von FDI Ausschuss und RatSWD
Ziel: Ziel ist, die bisherigen Verfahren zu den Themenfeldern 2 und 3 zu erfassen und Empfehlungen zur mittel- und langfristigen Umsetzung durch die FDZ zu erarbeiten. Mittels Best Practice-Beispielen sollen zukünftige FDZ beim Auf- und Ausbau ihrer Forschungsdateninfrastruktur unterstützt werden.
Output: Empfehlungen an die FDZ
Zeitraum: Start: Oktober 2017, Abschluss der Analyse: Dezember 2018, Abschluss der Empfehlungen bis Sommer 2019