RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Arbeitsgruppe Forschungsethik

In der 5. Berufungsperiode des RatSWD hat die Arbeitsgruppe Forschungsethik, bestehend aus Mitgliedern des RatSWD und externen Expertinnen und Experten, Empfehlungen zur Gestaltung und Koordinierung solcher neuen Infrastrukturen erarbeitet. Neben der Einrichtung und Etablierung von lokalen Ethikkommissionen an sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Forschungseinrichtungen sowie bei übergeordneten Kommissionen empfiehlt der RatSWD, die ethische Reflexivität von Forschenden bereits in der Ausbildung systematisch zu verankern.

Die Empfehlungen entstanden im Rahmen eines umfassenden Konsultationsprozesses mit Fachgesellschaften sowie mit internationalen Expertinnen und Experten, um die Methodenvielfalt der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften zu berücksichtigen und die internationale Anschlussfähigkeit zu gewährleisten.

 

Aktivitäten des RatSWD im Bereich Forschungsethik in der
5. Berufungsperiode:

Okt 2015 Teilnahme am DFG-Workshop "Risiken sozialwissenschaftlicher Forschung? Forschungsethik, Datenschutz und Schutz von Persönlich keitsrechten in den Sozial- und Verhaltenswissenschaften", Ergebnisse des Workshops als RatSWD Working Paper 255 von Eckard Kämper veröffentlicht
Nov 2016   Vorstellung der Empfehlungen der Arbeitsgruppe des RatSWD im Rahmen eines DFG-Workshops mit den Fachgesellschaften zur Forschungsethik
ab
Nov 2016
  Konsultation mit Fachgesellschaften und internationalen Expertinnen und Experten
Feb 2017 Forum "Forschungsethische Grundsätze und Infrastrukturen in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften" im Rahmen der 7. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (7|KSWD) und Konsultation von Expertinnen und Experten
Mai 2017 Pressemitteilung "RatSWD empfiehlt Gesamtkonzept für Forschungsethik in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften"
Juni 2017 Veröffentlichung des RatSWD Working Papers 265 „Anmerkungen zu den vielfältigen Dimensionen einer Forschungsethik in den Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften“ von Gert G. Wagner
Juni 2017 Veröffentlichung der Empfehlungen zur methodischen und institutionellen Verankerung ethischer Grundprinzipien: "Forschungsethische Grundsätze und Prüfverfahren in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften" (RatSWD Output 9 (5)) und Versand der Publikation an Stakeholder