RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

News 2013

19. Dezember 2013

RatSWD-Working Paper #228

A Brief Guide for the Creation of Author-specific Citation Metrics and Publication Data Using the Thomson Reuters Web of Science and Scopus Database von Frank Mueller-Langer, Michael Gerstenberger, Julian Hackinger und Benjamin Heisig.

17. Dezember 2013

Kommission startet Pilotprojekt zur Öffnung der mit öffentlicher Förderung erzeugten Forschungsdaten

Pressemitteilung der Europäischen Kommission zu Open Research Data in Horizon 2020

3. Dezember 2013

What? Me Worry? What to Do About Privacy, Big Data, and Statistical Research

Julia Lane and Victoria Stodden, magazine.amstat.org

28. November 2013

Neues Forschungsdatenzentrum akkreditiert

Auf seiner Herbstsitzung akkreditierte der RatSWD ein neues Datenzentrum: Das Deutsche Jugendinstitut (DJI). Insgesamt tragen nun 26 Datenzentren das qualitätssichernde Siegel der Akkreditierung durch den RatSWD.

28. November 2013

RatSWD-Working Paper #227

Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität
Auszug aus dem Jahresgutachten 2013/14
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

25. November 2013

Workshop zu Optimierung von Datenarchivierung und Zugang zu Forschungsdaten

RatSWD und ZBW Pressemitteilung

11. November 2013

RatSWD Pressemitteilung

Wissenschaftliche Evaluierung staatlicher Fördermaßnahmen in allen Politikbereichen sinnvoll

6. November 2013

Wissenschaftlicher Beirat beim BMWi fordert Forschungsdatenzentrum für Evaluierungsdaten

Evaluierung wirtschaftspolitischer Fördermaßnahmen als Element einer evidenzbasierten Wirtschaftspolitik
Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

30. Oktober 2013

RatSWD-Working Paper #226

Results of a survey among scientific infrastructure service providers
Englische Version des RatSWD Working Papers #225

19. Oktober 2013

RatSWD-Working Paper #225

Im Working Paper #225 fassen Sven Vlaeminck und Gert G. Wagner die Ergebnisse einer Analyse zusammen, in der untersucht wurde, welche Services für das Management von publikationsbezogenen Forschungsdaten gegenwärtig bei wissenschaftlichen Infrastrukturdienstleistern bestehen. Das vorangegangene Working Paper #224 beschäftigt sich ebenfalls mit aktuellen Studien zu diesen Fragen.

18. Oktober 2013

RatSWD-Working Paper #224

„Replizierbare Forschung in den Wirtschaftswissenschaften erhöhen – eine Herausforderung für wissenschaftliche Infrastrukturdienstleister“ fasst die Ergebnisse von Studien des Projekts EDaWaX zu Data Sharing und Forschungsdatenmanagement zusammen und skizziert die daraus resultierenden Anforderungen an eine Software für das Management von publikationsbezogenen Forschungsdaten. Die Entwicklung einer solchen Pilotapplikation ist ein Kernziel des Projekts.

1. Oktober 2013

UK Strategie zur Weiterentwicklung der Forschungsinfrastruktur

An dem Dokument "UK Strategy for Data Resources for Social and Economic Research" haben Denis Huschka und Gert G. Wagner in einem zweijaehrigen Diskussionsprozess mitgearbeitet.

18. September 2013

RatSWD-Working Paper #223

"Optimal Pricing and Quality of Academic Journals and the Ambiguous Welfare Effects of Forced Open Access: A Two-sided Model" von Frank Mueller-Langer und Richard Watt.

2. August 2013

RatSWD-Working Paper #222

Thomas Krichel und Christian Zimmermann zur eindeutigen Identifizierung von Autoren wirtschaftswissenschaftlicher Arbeiten.

1. August 2013

RatSWD-Working Paper #221

„Methodische Herausforderungen bei der Erfassung von Bildung und Ausbildung im Mikrozensus“ von Bernhard Schimpl-Neimanns

5. Juni 2013

RatSWD Working Paper #220

Das Paper von Heinrich Tiemann und Gert G. Wagner beleuchtet den Status Quo der wissenschaftlichen Politikberatung der deutschen Bundesregierung und zeigt im Anschluss Reformideen auf, die deren Legitimation erhöhen können.

31. Mai 2013

Nach dem Zensus ist vor dem Zensus

Statement des Vorsitzenden der Zensuskommission

27. Mai 2013

RatSWD Working Paper #219

Das Paper "Replicability and Comprehensibility of Social Research and its Technical Implementation" von Stefan Friedhoff, Christian Meier zu Verl, Christian Pietsch,Christian Meyer, Johanna Vompras und Stefan Liebig befasst sich mit Fragen des Datenmanagements und der Datendokumentation in den Sozialwissenschaften unter dem Aspekt ihrer technischen Umsetzung.

23. Mai 2013

FDZ-DEAS jetzt zum FDZ-DZA erweitert

Mit der Erweiterung gibt das neue FDZ-DZA in Zukunft zusätzlich die Daten des Deutschen Freiwilligensurveys (FWS) heraus. Die drei bisherigen Wellen des FWS werden nacheinander aufbereitet, dokumentiert und für die Sekundärnutzung freigegeben.

17. Mai 2013

RatSWD Working Paper #218

Im RatSWD Working Paper #218 haben Benedikt Fecher und Sascha Friesike den Regenschirmbegriff "Open Science" unter die Lupe genommen und fünf wesentliche Denkrichtungen ausgemacht, die den Diskurs um diesen Begriff gestalten. Eine Bestandsaufnahme.

15. Mai 2013

Forschungsinfrastrukturen für die Geistes- und Sozialwissenschaften

Broschüre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zu Forschungsinfrastrukturen für die Geistes- und Sozialwissenschaften mit einem umfangreichen Teil zur Arbeit des Rats für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) und einem Interview mit RatSWD-Vorsitzendem Gert G. Wagner.
15. Mai 2013

RatSWD Working Paper #217

Seit ihrer Berufung hat der RatSWD die Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" inhaltlich begleitet. Unser aktuelles Working Paper #217 "Measuring Well-Being: W3 Indicators to Complement GDP" von Marco Giesselmann, Richard Hilmer, Nico A. Siegel, Gert G. Wagner beschäftigt sich nun mit ihren Ergebnissen (den W3-Indikatoren) und wertet eine repräsentative Studie von TNS Infratest und Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW Berlin) zu diesem Thema aus.

26. April 2013

RatSWD Working Paper #216

Im RatSWD-Working Paper #216 elaboriert Geschäftsführer Denis Huschka warum und wie die Wissenschaft Daten teilen sollte und welche Herausforderungen sich ihr dabei stellen.

25. April 2013

Jenseits des BIP: "W3-Indikatoren" und ein Jahreswohlstandsbericht

Kommentar von Gert G. Wagner, RatSWD Pressemitteilung

15. April 2013

The Value of Research Data – Metrics for datasets from a cultural and technical point of view

Knowledge Exchange releases landscape report on where metrics can play a role in making research data available.

28. März 2013

Methoden der empirischen Sozialforschung in amtlichen Haushaltsstatistiken

Workshop in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt,
am 16. Mai 2013 in Wiesbaden

 

14. März 2013

Ökologische Nachhaltigkeit muss in der Diskussion um Wohlstandsindikatoren an Relevanz gewinnen!

Ein weiterer Beitrag von RatSWD-Vorsitzendem Gert G. Wagner, zusammen mit Martin Kroh und Roland Schatz in der TAZ, zur Diskussion um geeignete Wohlstandsindikatoren. Ihre Frage ist jetzt: Wie kann "ökologische Nachhaltigkeit" auf dieselbe Ebene der politischen Relevanz gehoben werden wie "Wirtschaft" und "Soziales und Teilhabe"?

7. März 2013

Call for Research Proposals: “Data without Boundaries”

Support for transnational access to official microdata - call for research proposals under the FP7 EU project “Data without Boundaries” (DwB)

25. Februar 2013

RatSWD-Working Paper #215

Patrick Andreoli-Versbach and Frank Mueller-Langer haben erforscht ob und wie Wirtschaftswissenschaftler ihre verwendeten Daten zur Verfügung stellen. Das Ergebnis ist, dass das Open Access zwar viel Zustimmung erfährt aber nur sehr wenige ihre Daten der Wissenschaft zur Verfügung stellen.

26. Januar 2013

Buch jetzt bestellen: Langzeitarchivierung von Forschungsdaten

Standards und disziplinspezifische Lösungen
Reinhard Altenhöner und Claudia Oellers (Hrsg.)

13. Januar 2013

Herausforderungen der Archivierung sozial-, verhaltens- und wirtschaftswissenschaftlicher Datenbestände

Reinhard Altenhöner und Gert G. Wagner
Working Paper Nr. 213/2013

Subscribe to News 2013