RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

Coronavirus SARS-CoV-2 in Pflegeeinrichtungen

Universität Bremen, Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP)

Pressemitteilung:
https://www.uni-bremen.de/universitaet/hochschulkommunikation-und-marketing/aktuelle-meldungen/detailansicht/gross-angelegte-online-befragung-von-pflegeeinrichtungen

Weitere Informationen zur Studie:
https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/2c46c03836a54468a315/

Ziel der Studie:
Das Forschungsprojekt untersucht die aktuellen Herausforderungen und Ressourcen in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen in Deutschland während der COVID-19-Pandemie aus Sicht von Leitungspersonal. Die Ergebnisse sollen dazu genutzt werden, die besondere Situation von Pflegeeinrichtungen während der Pandemie besser zu verstehen sowie Unterstützung der Pflegeeinrichtungen durch politische Entscheidungsträger zu initiieren. Gleichzeitig tragen die Ergebnisse dazu bei, die nationale Vorbereitung auf vergleichbare Ereignisse zu unterstützen.

Dazu verfolgt das Forschungsprojekt folgendes Erkenntnisinteresse:

  • Welche aktuellen Herausforderungen berichten Leitungspersonen in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen bei der Umsetzung von Hygienemaßnahmen und von Empfehlungen zum Krisenmanagement während der Coronavirus-Pandemie?
  • Welche Ressourcen nutzen sie bei der Bewältigung von Herausforderungen im Personalmanagement sowie in der Kommunikation mit Pflegbedürftigen, Angehörigen, Mitarbeitenden und externen Dienstleistern?
  • Welche Unterstützungsbedarfe benennen sie?

Studiendesign:
Querschnittstudie als Onlinebefragung mit quantitativen und qualitativen Angaben. Feldphase bis zum 10.05.2020. Es wird die Bereitschaft zur Teilnahme an einer Nachbefragung erhoben.

Zielgruppe:
Einrichtungsleitungen von ambulanten, stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen in ganz Deutschland.