RatSWD @ RSSfeed

Sprachen

  • English
  • Deutsch

pairfam Corona-Studie

Beziehungs- und Familienpanel pairfam (Panel Analysis of Intimate Relationships and Family Dynamics)

Link:
https://www.pairfam.de

Ziel der Studie:
Die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus beeinflussen das Leben derzeit stark. Die Beeinträchtigungen im Alltag durch Schul- und Kitaschließungen sowie Kontaktbeschränkungen, aber auch die ökonomischen Konsequenzen des Lock-down und die wahrgenommene Bedrohung durch das Virus erzeugen Stress und können zu Krisen im Privatleben führen. Diese Auswirkungen dürften dabei ungleich verteilt sein: Menschen in prekären und vulnerablen Situationen erfahren stärkere Nachteile als Menschen in sozial und ökonomisch günstigen Umständen. Die Studie soll Aufschluss darüber geben, wie sich der Lock-down auf das Wohlbefinden der Menschen und das Zusammenleben in Familien und Partnerschaften auswirkt.

Das Beziehungs- und Familienpanel pairfam (Panel Analysis of Intimate Relationships and Family Dynamics) ist eine multidisziplinäre Längsschnittstudie zur Erforschung familialer und partnerschaftlicher Lebensformen in Deutschland. Das von der DFG als Langfristvorhaben geförderte Projekt startete 2008 mit einer Ausgangsstichprobe von 12.402 bundesweit zufällig ausgewählten Ankerpersonen der Geburtsjahrgänge 1971-73, 1981-83 und 1991-93. Diese werden über einen Zeitraum von 14 Jahren in jährlichem Abstand wiederholt befragt. Parallel dazu finden Interviews mit dem Partner sowie ab der zweiten Welle mit den (Stief-)Eltern und ggf. im Haushalt der Ankerperson lebenden Kindern statt. Die für Forschungszwecke als Scientific-Use-File zugänglichen pairfam-Daten bieten ein weltweit einzigartiges Analysepotenzial bezüglich der Entwicklung von Paar- und Generationenbeziehungen in unterschiedlichen Lebensphasen.

Studiendesign:
Anfang Mai werden ca. 8.000 pairfam-Befragte zu einer Online-Umfrage eingeladen. Die Daten können mit den Paneldaten des Beziehungs- und Familienpanels pairfam kombiniert werden, um längsschnittliche Analysen durchzuführen.